Sommerreisen 2017

WOHIN DER WIND UNS TREIBT …..

OSTSEE – TURKU – TALL SHIPS RACES (RACE II ) – KLAIPEDA – SASSNITZ

Törnplan Sommerreisen 2017


Kurzreisen

Erleben Sie einzigartige Momente auf der Lissi.

Törnplan Kurzreisen 2017

Unsere Sommerreisen 2017

Wohin der Wind uns treibt….

und Teilnahme am Tall Ships Race : Turku – Klaipeda

Details zu den Reisen : Siehe weiter unten

| Reise Nr. | Von | Zeit | Bis | Zeit | Häfen | Preis /Erwachsene | ermäßigt |

SR 1 Mo. 10.07. 10:00 Sa. 22.07. 12:00 Elsfleth-Visby-Mariehamn-Turku 1.416,00 € 850,00 €
SR 2 Sa. 22.07. 18:00 Mo. 31.07. 12:00 TallShipRace – Turku-Klaipeda 1.062,00 € 500,00 € ausgebucht
SR 3 Mo. 31.07. 18:00 Di. 08.08. 12:00 Klaipeda – Sassnitz 944,00 € 566,00 €
SR 4 Di. 08.08. 18:00 Do. 17.08. 12:00 Sassnitz – Rostock 1.062,00 € 637,00 €

Die Zwischenhäfen auf den Sommerreisen 3 und 4 werden nach Wind und Wetter jeweils an Bord festgelegt. Wie gesagt: Wohin der Wind uns treibt…

Alle Angaben wettererlaubend. Änderungen vorbehalten. Zwischenhäfen optional
Der ermäßigte Preis gilt für Schüler, Auszubildende und Studenten ( 6 – 25 J. ) auf SR 1,3 + SR 4 . Auf SR 2 (Regatta) 15 – 25 J.
Förderung über die S.T.A.G.
Jugendliche bis 26 Jahre können auf Antrag Förderungszuschüsse erhalten. Näheres über den link: https://www.sta-g.de/index.php/foerderung-hauptmenue/jugendfoerderung-trainees

Die Preise gelten ab/an Hafen ohne An- und Abreise.
Die Unterbringung erfolgt in Zwei- und Dreibettkammern mit Dusche/WC . Bei Einzelbelegung wird ein Zuschlag von 50 % des Reisepreises erhoben. Zusätzliche Übernachtung an Bord pro Person/Nacht 30,00 €

Buchung und Information:
Schulschiffverein “GROSSHERZOGIN-ELISABETH” Fördergesellschaft mbH, Elsfleth
Tel: 04404-988672 – Fax: 04404-988673 – e-mail: buchung@lissi-foerder-gmbh.de
Bürozeiten: Mo. + Mi. 09:00 – 12:00 Uhr + 14:00 – 17:00 Uhr, Do. + Fr. 14:00 – 17:00 Uhr

Sommerreisen 2017 :

SEGELN PUR!

Nach mehreren Jahren Pause wird die „Lissi“ im Sommer 2017 wieder an einer großen Regatta teilnehmen, den „Tall Ships Races“. Diese Regatta, die Reise 2, steht im Mittelpunkt des Sommerprogrammes.
Reise 1 führt zum Startpunkt der Regatta in Turku/ Finnland, und die Reisen 3 und 4 führen vom Endpunkt der Regatta in Klaipeda/Litauen wieder nach Deutschland zurück.

Sommerreise 1 : 10.7.-22.7.2017

Elsfleth- Visby/Gotland- Mariehamn/Aland-Inseln -Turku/Finnland

Von Elsfleth aus geht die Reise durch den Nord-Ostsee-Kanal zu einer Inselschönheit in der Ostsee: Gotland.
Gotlands Hafen Visby war schon zentraler Handelsplatz der Wikinger und seit dem 12. Jahrhundert die Drehscheibe des Ostseehandels. Der Reichtum an heute noch gut erhaltenen mittelalterlichen Bauten aus Visbys glorreicher Zeit ist unvergleichbar. Es gibt im nördlichen Europa keine andere so vollständig erhaltene mittelalterliche Stadt. Visby ist seit 1995 UNESCO – Weltkulturerbe.
Von Gotland aus segelt die „Lissi“ zu einem selten angelaufenen Hafen, nach Mariehamn auf den Aland-Inseln. Das ist Skandinavien pur!
Die rund 6.500 Inseln und Schären der Aland-Inseln zwischen Schweden und Finnland gehören aufgrund des dort herrschenden milden Klimas und den überdurchschnittlich vielen Sonnentagen zu den beliebtesten Inseln ganz Skandinaviens.
Mariehamn ist die Metropole dieser Inselwelt und lockt im Sommer unzählige Touristen an.
Ein „Muss“ bei einem Besuch in Mariehamn ist für alle Segler das 100 Jahre alte große Museumsschiff „Pommern“.
Dann wartet das letzte Ziel der Reise: Turku in Finnland, wo sich die großen Segler zur Teilnahme an den „Tall Ships Races“ versammeln und wo Gäste und Crew in die einmalige Atmosphäre eines solch großen Ereignisses eintauchen können. Windjammer aus aller Herren Länder versammeln sich hier zum Start und lassen die Seefahrerromantik vergangener Zeiten wieder lebendig werden!
Da fällt es schwer, Abschied zu nehmen, aber hier endet die Reise 1.

Sommerreise 2 : 23.7.-31.7.2017

Regatta Turku-Klaipeda

Eine Regatta ist ein ganz besonderes Ereignis im Leben eines Großseglers – die Spannung beim Start, das Segeln im Verband der der unzähligen Segelschönheiten, das jeden an Bord in vergangene Jahrhunderte zurückversetzt, das Ringen im Team, um den letzten möglichen „Knoten“ an Geschwindigkeit herauszuholen…und das Einlaufen in den Zielhafen, der ein einziges maritimes Fest ist!
Jeder kann sich für diese Regatta anmelden. Aber man muss wissen: jeder ist auf einer Regatta Teil der Mannschaft und „steht seinen Mann“ ( seine Frau) bei allen Aufgaben und Manövern. Keine Angst vor dem Unbekannten und den Herausforderungen! Zu Beginn der Reise gibt es gründliche Einweisungen, so dass jeder in der Lage ist, seine Aufgaben zu meistern! Schiffe dürfen nur teilnehmen, wenn mindestens die Hälfte der Besatzung zwischen 15 und 25 Jahre alt ist, und es ist ein besonders schönes Erlebnis, wenn die Herausforderungen der Regatta generationenübergreifend im Team gemeistert werden.
Und das Einlaufen und die unvergleichliche Atmosphäre im Zielhafen nach gelungener Regatta ist etwas, was man sein Leben lang nicht vergisst!

Sommerreise 3 : 1.8. – 8.8. 2017 Klaipeda-Sassnitz

Sommerreise 4 : 9.8.-17.8. 2017 Sassnitz/Rostock

„ Segeln – wohin der Wind uns weht“

Das ist das Motto für Reise 3 und 4.

Etwas für Abenteurer. Für spontane Menschen, die sich überraschen lassen wollen.
Bei beiden Reisen sind nur Ausgangs- und Zielhafen festgelegt. Die Häfen, die während der Reise angelaufen werden, liegen noch nicht fest, damit die zum Zeitpunkt der Reise vorherrschenden Winde so gut wie möglich zum Segeln genutzt werden können.
Die südliche Ostsee sowie der Sund und der Kattegat bieten so viele attraktive Ziele, dass von Stockholm, Malmö und Göteborg bis hin zu Danzig, Stettin und den schönen deutschen Häfen alles möglich ist – je nachdem, wie der Wind weht! So verbindet sich bei beiden Reisen das Segelerlebnis mit dem Anlaufen von interessanten Häfen.
Welche es sein werden? Das weiß der Wind…

Lassen Sie sich überraschen!